Bossing & Staffing

Episode Nummer 20
Bossing?
Staffing?
Mobbing?

Es gibt viele Definitionen zu dem oft missverstandenen Wort Mobbing
am Arbeitsplatz. Hier meine – meine Persönliche – abgespeckte Variante,
die bitte nicht abschliessend zu verstehen ist: Mobbing am Arbeitsplatz ist eine Art Psychoterror.

Mit
dem Ziel, Betroffene aus dem Betrieb hinauszuekeln…zur Kündigung zu
treiben. D.h. aber auch Mitarbeitende wiederholt und regelmässig (manche
Fachbücher sprechen da von mindestens 3 Monaten) zu schikanieren.

Typische
Mobbinghandlungen sind die Verbreitung falscher Tatsachenbehauptungen,
die Zuweisung sinnloser Arbeitsaufgaben, ständige Kritik an der Arbeit,
Ausgrenzung etc.

Das ist meine persönliche Erklärung in Kurzform und kann durch Spezialisten des Themas ergänzt werden.

Schau ins Internet und hole Dir weitere Erklärungen.

Mich tröstet es ganz und gar nicht, dass gemäss einer Studie bereits jeder zweite Arbeitnehmer bossing erlebt hat?

Wenn
ich dieser Statistiken glauben darf, so werden mehr als die Hälfte
aller Mobbing-Opfer durch den Chef (oder Chefin) gemobbt.

Unglaublich! Was für eine Zahl…jeder zweite Arbeitnehmer.

Du fragst Dich jetzt sicher, was steckt dahinter.

Meine
Erfahrungen als Personalerin und auch als Coach zeigen: dass Chefs
oftmals einen bestimmten Arbeitnehmer irgendwie loswerden wollen.

Und in ihrer Hilflosigkeit provozieren sie damit eine Kündigung beim Arbeitnehmer.

der ganze Text ist hier zu lesen:
http://dianarothcoaching.com/wp-admin/post.php?post=3680&action=edit

Danke für Dein Abo und Dein Feedback auf iTunes (bitte sende mir ein Foto von Deiner Rezension mit einer aktuellen, funktionierenden Email-Adresse). Damit nimmst Du an der Verlosung einer kostenfreien Coachingsitzung teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *